Geschrieben von Stiftung Kraftwerk

Coding da Vinci

Coding da Vinci - erster deutscher Hackathon für offene Kulturdaten​Sample Headline

Es ist Neuland für die Stiftung, unsere Daten kreativen, computeraffinen Teilnehmenden für die Entwicklung von Softwareanwendungen wie z.B. neue Recherchetools fürs Archiv um Nutzern den Einstieg zu erleichtern oder die Visualisierung um Veränderungen oder Funktionsweisen erfassen zu können, zur Verfügung zu stellen. Dieses Projekt wird seit 2016 bundesweit von der Kulturstiftung des Bundes als gemeinsames Projekt der Deutschen Digitalen Bibliothek, dem Forschungs- und Kompetenzzentrum Digitalisierung Berlin (digiS), der Open Knowledge Foundation Deutschland und Wikimedia Deutschland gefördert. In diesem Jahr kommt der Hackathon nach Sachsen mit Teilnehmenden auch aus Tschechien und Polen. Und wenn wir Glück haben findet die Abschlussveranstaltung mit Preisverleihung in Zittau statt.

Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies und Dienste Externer Anbieter (wie z.b. Google Web Fonts) auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Eine genaue Übersicht der verwendeten Dienste sind in den Datenschutzerklärung aufgeführt.